UV-Nagellack – das Nagelstudio für zu Hause?

UV-Nagellack, Nagelstudio Set

Dies ist keine Kooperation, sondern eine freiwillige Erwähnung. Dieser Post enthält Affiliate Links.

Schöne, gepflegte Nägel machen einfach etwas her. Dafür bin ich in den letzten Jahren regelmäßig ins Nagelstudio gegangen. Doch das frisst nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Deshalb habe ich mich nach einer vergleichbaren Alternative für Zuhause umgesehen und bin auf UV-Nagellack, speziell die von NeoNail, gestoßen. 

Der Vorteil: Richtig aufgetragen soll die Maniküre bis zu 21 Tagen halten. 


Starke, natürliche Nägel:

Nagelkur, Starke Nägel

Damit eure Maniküre so lange wie möglich hält, solltet ihr eure Nägel gut vorbereiten: Nagelhaut entfernen, in Form bringen und leicht mit einem Buffer anrauen. Mit dem Nail Cleanser entfernt ihr den entstandenen Staub und sonstige Fettrückstände. 

  1. Zuerst wird die Base aufgetragen und unter der UV-Lampe ausgehärtet. Wischt die dadurch entstehende Schwitzschicht zwischen den einzelnen Schritten nicht ab! Beim Auftrag unbedingt darauf achten, dass man nicht an die Nagelhaut kommt, da sich später sonst eure Maniküre ablösen kann. 
  2. Anschließend trage ich zwei Schichten einer Farbe aus. Jede Schicht wird dabei wieder unter der Lampe für jeweils 60 Sekunden ausgehärtet. Versucht dabei in dünnen Schichten zu arbeiten. Dadurch werden die Nägel später nicht dick. Falls trotzdem zu viel Lack auf dem Nagel landet, dreht eure Hand vor dem Aushärten kurz um. So fließt der Lack etwas zur Mitte eures Nagels und bildet so eine schöne Rundung. 
  3. Zuletzt euren gewünschten Top Coat auftragen und aushärten lassen. Jetzt könnt ihr auch die Schwitzschicht mit dem Nail Cleanser entfernen. Und fertig! 
Nagellack, Hand

Ich habe die Erfahrung gemacht: Je sorgfältiger man bei dem Auftragen des UV-Nagellacks ist, desto länger hält die Maniküre. Natürlich nimmt das einige Zeit in Anspruch, die man investieren muss, das Ergebnis kann sich aber sehen lassen!

21 Tage waren es bei mir nicht, aber auch zwei Wochen finde ich absolut super, wenn man bedenkt, dass normaler Nagellack bei meinen Nägeln schon nach zwei Tagen die ersten kleinen Absplitterungen aufweist. 

Meine liebsten Farben des UV-Nagellacks: Wine Time, Hazelnut Butter, Silk, Independent Women, Vanilla Silk . Als Top Coat habe ich den Matt Lack benutzt, denn ich liebe den Look von matten Nägeln. 


Shop the Post: 


WERBUNG:
Dies ist keine Kooperation, sondern eine freiwillige Erwähnung.
Die Shop-Verlinkungen in diesem Artikel sind Affiliate Links (mit * gekennzeichnet).
Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich vom jeweiligen Shop eine
Provision – der Preis ändert sich dadurch für euch natürlich nicht.


Nagelstudio für Zuhause, UV-Nagellack

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.